Prothetik Berlin

Die Prothetik ist ein Spezialgebiet innerhalb der Zahnmedizin. Ihr Zahnarzt in Berlin-Brandenburg hat jahrelange Erfahrung in der Anfertigung von passgenauem, hochwertigem Zahnersatz. FĂŒr unsere Patienten streben wir immer eine ganzheitliche Lösung an, die ihren BedĂŒrfnissen und AnsprĂŒchen gerecht wird. QualitĂ€t, Kompetenz, EinfĂŒhlungsvermögen und hochmoderne Technologien zusammen mit bewĂ€hrten, wie schonenden Behandlungsmethoden gehören zu unserer patientenfreundlichen Philosophie. Wir behandeln unsere Patienten mit Respekt und gehen auf jede Zahnproblematik explizit ein. Innovative digitale Zahnmedizin und Ă€sthetische Korrekturen, die Ihr Charisma erhöhen, machen aus dem Zahnarztbesuch ein positives Erlebnis.

Wir wollen Ihnen Ihr schönstes LĂ€cheln schenken. Deshalb sind unsere Therapien im Ressort Prothetik auf ZahnĂ€sthetik und langfristige Mundgesundheit ausgerichtet. Zu den unterschiedlichen Möglichkeiten berĂ€t Sie unser professionelles ZahnĂ€rzteteam gerne in einem ausfĂŒhrlichen GesprĂ€chstermin.

Was sind die Vorteile der Prothetik Berlin?

In der Zahnarztpraxis in Berlin Marzahn Hellersdorf bekommen Sie Ihren Zahnersatz auf höchsten Niveau. In ausgegewĂ€hlten Meisterlaboren wird der gewĂ€hlte Zahnersatz im Anschluss erstellt. Dem Patienten können auch herkömmliche Abdruckmethoden erspart werden. Einen digitalen Abdruck wĂ€re hier eine gute Alternative , wenn die Voraussetzungen entsprechend sind. Auch der WĂŒrgereiz entfĂ€llt bei dem innovativen, kontaktlosen 3-d-Verfahren. Das ĂŒberzeugende Ergebnis sind passgenaue, maßgeschneiderte Kronen, Inlays, Veneers, Implantate, BrĂŒcken und Prothesen. Ästhetik und Zahngesundheit werden bei uns großgeschrieben.

Wann braucht der Patient eine Teilkrone?

Zahnerhalt hat in der Praxis in Berlin-Brandenburg höchste PrioritĂ€t. Eine Maßnahme zur Vermeidung von Zahnverlust ist die Versorgung mit Zahnkronen. Eine Teilkrone ist dann indiziert, wenn die Zahnsubstanz schon stark reduziert ist. Eine FĂŒllung oder ein Inlay können den Zahnschaden in dem Fall nicht mehr reparieren. Vollkronen und Teilkronen aus Keramik sind bei den Patienten besonders beliebt. Keramik ist ein dezentes wie lange haltbares Material, das vorrangig fĂŒr die ZĂ€hne im Sichtbereich verwendet wird. Voraussetzung fĂŒr die Versorgung mit einer Teilkrone ist ein entzĂŒndungsfreier Zahn. Eine eventuelle WurzelentzĂŒndung muss vor dem Zahnersatz zunĂ€chst behandelt werden. Auch bei partiellen Entkalkungen wird der Zahn mit einer Teilkrone saniert. Als Spezialist fĂŒr Prothetik restauriert der Zahnarzt in Berlin-Brandenburg grĂ¶ĂŸere Defekte mit festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz.

Festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz: Was ist besser?

Die Vorteile von festsitzendem Zahnersatz sind die stabile Verankerung und die perfekte Eingliederung. Das gesamte Gebiss erscheint danach harmonisch, und der Biss ist gleichmĂ€ĂŸig. Die Funktionen des Kauapparates sind wieder intakt. Festsitzender Zahnersatz Berlin steht fĂŒr VitalitĂ€t- die einwandfreien Zahnreihen unterstreichen die AttraktivitĂ€t des Patienten und steigern seine Lebensfreude. Loser Zahnersatz ist fĂŒr Viele ein Hemmschuh. Die Prothese kann beim Essen oder Sprechen verrutschen, die tĂ€gliche Pflege ist mĂŒhsam, und auch die geschmackliche Wahrnehmung kann sich Ă€ndern. DarĂŒber hinaus werden drĂŒckende Prothesen schnell zum Störfaktor.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Zahnlosigkeit?

Zahnlosigkeit schrĂ€nkt das soziale Leben massiv ein. Viele Betroffene ziehen sich zurĂŒck oder meiden das Essen in Gesellschaft. Die Zahnarztpraxis in Berlin-Brandenburg bietet seinen Patienten verschiedene Möglichkeiten der Versorgung mit Zahnersatz. Die konventionelle Methode sieht die Behandlung mit Totalprothesen vor. Bei einem zahnlosen Kiefer oder vielen ZahnlĂŒcken bieten sich jedoch Implantate als Alternative zu herausnehmbaren Vollprothesen oder Teilprothesen an. Die Vorteile: Patienten, die unter Zahnlosigkeit leiden, profitieren von besseren Kaufunktionen und einer grĂ¶ĂŸeren StabilitĂ€t. Die Ă€sthetische, gaumenfreie Lösung beinhaltet deutlicheres Sprechen und ungehindertes Schmecken. Die herausnehmbare Prothese hingegen kann verrutschen und gibt dem Patienten manchmal ein unsicheres GefĂŒhl in der Öffentlichkeit. Der Tragekomfort ist bei einem Zahnersatz mit Implantaten eindeutig höher. Zudem wirken Implantate dem Abbau vom Kieferknochen entgegen. Festsitzender Zahnersatz auf Implantaten stellt eine sichere Versorgung dar, die den Mund wieder angenehm in den Mittelpunkt rĂŒckt. Der Patient findet zu einem neuen Selbstbewusstsein.

Sollten Implantate nicht die persönlich oder aus gesundheitlichen GrĂŒnden die bessere Lösung sein, berĂ€t Sie der Zahnarzt Berlin-Brandenburg ĂŒber eine Totalprothesenvariante nach Prof. Gutowski.

Durch eine aufwĂ€ndige Vermessung und Abformungen, die entsprechende Ermittlung der Bisshöhe sowie der individuellen Winkel-, Abstands- und HebelverhĂ€ltnisse im Kiefer entsteht ein deutlich verbesserter Halt fĂŒr Totalprothesen.

Diese Art der Totalprothetik ist ein durchdachtes Konzept zur Herstellung von Zahnprothesen fĂŒr zahnlose Kiefer, bei der alle relevanten Details berĂŒcksichtigt werden. Durch den höheren Aufwand ist die Wartezeit bis zum Einsetzen verlĂ€ngert, der Patient wird hierfĂŒr aber mit einem besseren Halt seines Zahnersatzes belohnt. Gerade im Unterkiefer zeichnen sich in der Regel der Halt durch eine deutlich verbesserte Saughaftung aus, wenn sie nach dem Konzept von Prof. Gutowski angefertigt werden.

Verbesserte Passform und Ästhetik

Die unangenehmen Begleiterscheinungen von allgemeinen Zahnersatz-Vollprothesen, die nicht so stabil im Mund sitzen wie die natĂŒrlichen ZĂ€hne, lassen sich mit der Methodik von Prof. Gutowski verbessern. Die BeeintrĂ€chtigungen durch verrutschende Prothesen können auf ein deutlich reduziert werden, mehrere Einproben sind notwendig, bevor die Prothese fertiggestellt werden kann. Nach der Anfertigung werden die kĂŒnstlichen ZĂ€hne im SimulationsgerĂ€t nochmals ĂŒberprĂŒft, um die bestmögliche Passung zu sichern. Zahnersatz nach Prof. Gutowski zeichnet sich zudem durch ein besonders Ă€sthetisches Form aus.

Welches Material wird fĂŒr den Zahnersatz verwendet?

Zahnersatz liegt im Fokus der Prothetik. Die Prothetik beinhaltet die Restaurierung des Gebisses nach Zahnverlust und die Wiederherstellung der Funktionen unter BerĂŒcksichtigung Ă€sthetischer Gesichtspunkte. Eine Restaurierung mit zahnfarbenem Zahnersatz verhilft dem Patienten zu einem tadellosen Gebiss und einer gesunden, positiven Ausstrahlung. Zur Sanierung der Zahnreihen und des Kauapparates wird biokompatibler Zahnersatz verwendet, der zur Zahnform der NachbarzĂ€hne passt und sich farblich natĂŒrlich in das Gesamtbild einfĂŒgt. Unser Zahnersatz ist von den echten ZĂ€hnen fast nicht zu unterscheiden. Wir verwenden in unserer Zahnarztpraxis fĂŒr ein nachhaltiges Ergebnis nur hochwertigen Zahnersatz, der unseren Patienten einen Gewinn an LebensqualitĂ€t sichert. Gesunde ZĂ€hne und ein harmonischer Biss unterstreichen schließlich die VitalitĂ€t und sind eine solide PrĂ€vention von Krankheiten. Diese Material eignet sich auch fĂŒr die abgeschliffenen Zahnanteile wie sie hĂ€ufig bei Bruxismus : Knirschen, Pressen auftreten. Hier werden diese Hochleistungkeramiken mitunter fĂŒr die totale Wiederherstellung im Mundbereich eingesetzt.

Was tun bei Zahnarztphobie?

Wir nehmen uns Zeit fĂŒr eine umfassende Beratung und finden zusammen den perfekten Zahnersatz fĂŒr Sie. Das eingespielte, hochqualifizierte Team aus einem verstĂ€ndnisvollen Zahnarzt und einer empathischen ZahnĂ€rztin optimiert Ihr Gebiss mit FingerspitzengefĂŒhl, Knowhow und innovativen zahnmedizinischen Techniken. In unserer modernen Zahnarztpraxis in Marzahn Hellersdorf kommt nur gut vertrĂ€glicher Zahnersatz zum Einsatz. In den einladenden RĂ€umlichkeiten erwartet Sie eine stressfreie Behandlung. Ein besonderes Augenmerk gilt unseren Angstpatienten, denen wir meist schon in VorgesprĂ€chen ihre BefĂŒrchtungen nehmen können. Wir behandeln unsere Patienten von Menschen zu Menschen und gestalten den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Ihnen ihr negatives Kopfkino in puncto Zahnarzttermin das Leben schwer macht. Wir schaffen das gemeinsam!

Probleme mit dem neuen Zahnersatz: Und nun?

Wir bieten unseren Patienten eine umfassende Nachsorge. Auch das zĂ€hlt fĂŒr uns zur ganzheitlichen Rehabilitation im Rahmen der Prothetik. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien und fertigen die Prothesen nach Maß an. Perfekt sitzender Zahnersatz gehört zu unserem Verantwortungsbereich. Trotzdem kann es gelegentlich passieren, dass der Tragekomfort noch nicht optimal ist.  In unserer Zahnarztpraxis in Marzahn Hellersdorf nehmen wir deshalb kleine Korrekturen zĂŒgig vor und sorgen mit individuellem Feinschliff fĂŒr die ideale Passform.

Der Kieferstatus kann sich nach einer Zahnextraktion verĂ€ndern. Manchmal bildet sich das Zahnfleisch zurĂŒck. Prothesen können bis zu 6 Monaten etwas gewöhnungsbedĂŒrftig sein. Der Mund muss sich auf die neue Situation, die der Zahnersatz mit sich bringt, einstellen. Die Mundflora kann aus der Balance geraten. Eine grĂŒndliche Pflegeroutine ist grundsĂ€tzlich ratsam.

Bei Implantaten wird der finale Zahnersatz erst nach Abschluss der Einheilungszeit eingegliedert. Zahnkronen werden dann auf die verankerten kĂŒnstlichen Zahnwurzeln gesetzt. Falls der Kiefer mit Sofortersatz versorgt wurde, ist nach der Einheilphase stets eine Angleichung durch den Zahnarzt und den Zahntechniker notwendig.

Beratung

Bitte vereinbaren Sie fĂŒr alle Beratungen und Behandlungen vorab einen Termin.

Adresse
Klausdorfer Str. 2
12629 Berlin

Persönliches BeratungsgesprÀch vereinbaren

Haben Sie Fragen oder wĂŒnschen Sie ein persönliches BeratungsgesprĂ€ch mit Dr. Dröseler? Dann fĂŒllen Sie einfach das folgende Formular aus. Unser Praxisteam meldet sich gern bei Ihnen fĂŒr die Vereinbarung eines Beratungstermins.

Ihre Behandlung

Die Periimplantitis ist eine bakterielle Erkrankung im Implantatbett, vergleichbar mit der Parodontis bei natĂŒrlichen ZĂ€hnen.
Sanftes Laserlicht bekĂ€mpft entzĂŒndungsverursachende Bakterien im Mundraum und sichert einen dauerhaften Behandlungserfolg bei Parodontitiserkrankungen, ZahnwurzelentzĂŒndungen und Wundheilungsstörungen.
Was unterscheidet die Oralchirurgie von ĂŒblichen zahnĂ€rztlichen Behandlungen? Wir erlĂ€utern Ihnen die Unterschiede und den Wirkungsfelder der Oralchirurgie.
Parodontitis ist eine chronische EntzĂŒndung des Zahnbettes, die sich aus einer nicht bemerkten ZahnfleischentzĂŒndung entwickeln kann. In ihrem Verlauf werden Gewebe und Knochen zerstört, die fĂŒr den Halt des Zahnes verantwortlich sind. Der Prozess kann Jahre oder Jahrzehnte andauern, bei besonders aggressiven VerlĂ€ufen auch nur wenige Monate. Unbehandelt kann sie zum Verlust des Zahnes oder auch mehrerer ZĂ€hne fĂŒhren.
Gingivitis bezeichnet eine vorwiegend bakteriell verursachte EntzĂŒndung des am Zahn anliegenden Zahnfleisches. Der Zahnhalteapparat ist von der EntzĂŒndung nicht betroffen.
Üblicherweise erfolgt ein operativer Eingriff in örtlicher BetĂ€ubung. Wir bieten darĂŒber hinaus jeden Eingriff in Sedierung (DĂ€mmerschlaf) oder auch in Vollnarkose (ITN) an.
Zahnimplantate dienen als lang anhaltender und funktionstĂŒchtiger Zahnersatz um bestehende ZahnlĂŒcken zu schließen. Diesen Eingriff bieten wir auch mit Knochenaufbau an.
Was ist eine Zahnfreilegung und wie verlÀuft die Behandlung? Wir erlÀutern Ihnen die Vorgehensweise und die Behandlung.
Als WeisheitszÀhne bezeichnet man die 3. BackenzÀhne, meist befinden sich diese am Ende der Zahnreihe von Unter- und Oberkiefer. Die WeisheitszÀhne (oder allgemein nur Achter genannt) können in allen Lebensabschnitten Beschwerden verursachen. WeisheitszÀhne können Infektionen hervorrufen, bis hin zu krankenhauspflichtigen Abszessen, aber auch Zysten, tiefe Tascheninfektionen oder Resorptionen an NachbarzÀhne können entstehen.
Die BĂŒrstenbiopsie ist als ein hochgradig aussagekrĂ€ftiges FrĂŒher­ken­nungsverfahren etabliert. Das Verfahren bietet einen Durchbruch in der Mundhöhlenkrebs-FrĂŒher­ken­nung und kann somit Leben retten und LebensqualitĂ€t ver­bessern.
Bei der Implantat-Nachsorge wird die Integration des Implantats in den Knochen kontrolliert und regelmĂ€ĂŸig der bakterielle Status sowie die Entwicklung des umliegenden Zahnfleisches geprĂŒft.
Das "Feste ZĂ€hne an einem Tag" Behandlungskonzept verspricht einen implantatgestĂŒtzten Zahnersatz an nur einem Tag.